MUSIKPÄDAGOGIK

„Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Victor Hugo

Musik ist so alt wie die Menschheitsgeschichte selbst: Musik verbindet, sie bewegt, entspannt, regt an, Musik öffnet die Sinne und ist ästhetische und kulturelle Bildung. Daher besteht der Bereich Musikpädagogik bereits seit 10 Jahren im Haus Conradshöhe als fester Bestandteil des pädagogischen Angebots.
Wir bieten den Kindern, Jugendlichen und Bewohner:innen einen voll ausgestatteten Musikraum, in dem sie sich unter professioneller musikpädagogischer Anleitung in folgenden Bereichen ausprobieren können:

  • Gitarre/E-Gitarre
  • Klavier, Keyboard
  • E-Bass
  • Schlagzeug, Percussion
  • Gesang, Rap
  • Bandunterricht
  • Digitale Musikproduktion

In Einzel- und/oder Gruppenstunden können hier Kompetenzen individuell erlernt, gestärkt und gefördert werden. Musik bietet hierbei ein wunderbares Medium, um sich auszutauschen, zu diskutieren und Beziehungen zu stärken. In den vergangenen Jahren konnten die Teilnehmer*innen ihre Können auf dem alljährigen, hausinternen Sommerfest mit Freude präsentieren.