Die Haus Conradshöhe gGmbH Berlin sucht im Zuge der Altersnachfolge eine/einen

Geschäftsführer (m/w/d)

die/der die konzeptionelle, wirtschaftliche und bauliche Weiterentwicklung in enger Abstimmung mit dem SkF Gesamtverein als Gesellschafterin in den nächsten Jahren voranbringt.

Für diese Aufgabe suchen wir eine starke Persönlichkeit mit sozialpädagogischem und / oder betriebswirtschaftlichem Studium oder vergleichbaren Kenntnissen.

Die Fähigkeiten zu fachlicher Konzepterstellung, Leitungserfahrung – idealerweise in der Jugendhilfe – und ein sehr gutes ökonomisches Verständnis für alle wirtschaftlichen Belange setzen wir für diese verantwortungsvolle Stelle voraus. Wünschenswert ist auch ein großes Interesse im Projektmanagement, insbesondere in Bezug auf Bauprojekte und Immobilen in der Jugendhilfe.

Die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten des SkF setzen wir voraus.

Der Arbeitsort ist Berlin-Konradshöhe.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per Mail, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen ausschließlich an die Bundesgeschäftsführerin des SkF-Gesamtvereins e.V.

Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. (SkF)
Renate Jachmann-Willmer, Bundesgeschäftsführung
Agnes-Neuhaus-Straße 5
44135 Dortmund
Tel: 0231 557026-22
Fax: 0231 557026-60
E-Mail: jachmann-willmer@skf-zentrale.de